Zur Newsauflistung
9. Juni 2020

Stickeralbum

Verkauf der Sticker wurde eingestellt

Der Verkauf der Sammelalben von KAS und FC Eupen mit Foto-Stickern zu allen Spielern und Mannschaften beider Clubs ist eingestellt worden. Grund ist das stark rückläufige Interesse selbst nach der Lockerung der Corona Maßnahmen. Bis zum 30. Juni können die Sammler jedoch noch fehlende Sticker nachbestellen.

Guter Start

Anfang Februar ist das Sammelalbum zur Saison 2019-2020 erschienen. Nicht nur Kinder und Jugendliche sondern auch erwachsene Fans von KAS und FC Eupen haben die Sticker mit den Fotos von allen Spielern und Mannschaften beider Clubs eifrig gesammelt. Vor allem der Starterpack und die erste Tauschbörse Anfang März im Autohaus Johnen erfreuten sich großer Beliebtheit.

„Doch dann haben die Corona-Maßnahmen mit der Schließung der Geschäfte und dem Verbot weiterer Tauschbörsen die Nachfrage nach den Stickern gestoppt“, berichtet Alessio Krafft, Mitarbeiter der Jugendabteilung der KAS Eupen. „Selbst nach der schrittweisen Lockerung der Maßnahmen gab es kaum noch Nachfrage nach den Sammelalben und den Stickern. Deshalb haben wir uns entschlossen, den Verkauf zu stoppen, zumal die Fußballsaison inzwischen ja auch offiziell beendet ist“ erläutert Alessio Krafft.

Nachbestellung möglich

Auch wenn der Verkauf in 5 Eupener Geschäften und den Kantinen von KAS und FC Eupen inzwischen eingestellt wurde, haben die Sammler noch Gelegenheit, ihre Alben zu komplettieren. Noch bis zum 30. Juni können fehlende  Sticker zum Preis von 50 Cts  nachbestellt werden. Interessenten können ihre Bestellliste bei Alessio Krafft einreichen. Kontaktadresse: akrafft.fc@as-eupen.be

Bestellliste Sticker